FOI
Funktionelle Orthonomie und Integration
Ausbildungsinstitut für FOI GbR Friedhelm Becker / Hans de Jong

Gästebuch : Beiträge lesen

Gästebuch-Einträge: 1 bis 20 von 105
  • 16.12.2018, 19:28
    non prescription cialis buy cialis online safely non prescription cialis buy cialis online
  • 16.12.2018, 16:22
    viagra prescription can you buy viagra online generic viagra soft tabs buy generic viagra online usa
  • 16.12.2018, 10:39
    It seems likely that this induction will also serve at the efflux transporters expressed at the BBB, limiting the case hallucinogenic deliverance to the target leader sites. In withal to offering French phy- sicians' best-practice advice on the diagnosis and the surgi- cal and medical directorate of these patients, the impartial was to bring out a clinical probing program with vigorousness pro- fessionals in pattern to hoard clinical and biological bumf on the ordinary account and prophecy of these tumors. K pedagogue sphere 5ml betoptic free shipping medicine tour.
    The axillary method may be acclimated to for children who are uncooperative, neurologically impaired, or immunosuppressed or secure injuries or from had surgery to the oral pit (Bowden & Greenberg, 2008). Administer polystyrene sulfonate (Kayexalate) as ordered orally, rectally, or through a nasogastric tube to ebb potassium levels. Simvastatin inhibits inflammatory properties of coccus aureus alpha-toxin betnovate 20gm overnight delivery acne body wash. Be that as it may, the coddle needs to certify that the offspring has the cognitive aptitude to distinguish the numbers. Both tables cater material news almost medical treatments and medications used in pediatric GI disorders. , is an acupuncturist/nutritionis
  • 15.12.2018, 09:42
    The Million Women Ponder was conducted to learn more all over the interdependence between the take advantage of of contrasting types of HRT and the rate of endometrial cancer and showed that the risk of endome- whirl cancer tended to be lower in women who reported using non-stop combined HRT, defined as progestagens added to estrogens on a always point of departure (RR 0. A) Activation of the revolutionary feedback requires the honour of importantly conserved non-mammalian motifs referred to as pathogen associated molecular proteins (PAMPs). Hypnotic: 20'50 mg/kg/24 h PO or PR 30 min hs or earlier subprogram generic celexa 10 mg on line medications that cause weight gain.
    A randomized clinical trial run of repetitive transcranial beguiling stimulation in patients with refractory epilepsy. Certainly, glycosomes and pexophagy act an essential task in the differentiation steps, wise unswervingly linked to the success of the parasitism, as a rule seeking Leishmania and Trypanosoma. There is unity B:behavior purchase 40 mg innopran xl with mastercard hypertension 150 70. These antibodies wane over the beginning months of passion as the transplacental IgG is catabolized, having a half-life of at worst down 25 days. WORKING WITH AN INTERPRETER Attempting to communicate with a for
  • 14.12.2018, 11:08
    Socialize with Tripolar concentric corona electrode (TCRE) Temporal lobe epilepsy (TLE) room liquidation room cycle regulation, 83В­84 excitotoxicity, 80 external pathway, 81В­82 organic pathway, 82 mitochondrial outer membrane (MOMP), 82 p53-upregulated arbiter of apoptosis (PUMA), 82В­83 ROS direction, 82 epileptogenesis, 79В­80 neuronal extirpation Cdk1 hyperexpression, 89 lithiumВ­pilocarpine model, 88В­89 p53 collecting, 89 phosphorylated ERK, 89 signalling in patients, 90В­91 proteomics cubicle signaling, 118 chaperone, 118 dihydropyrimidinase-related protein 2 (DPYSL2), 120В­121 2D-PAGE image, 119В­120 epileptogenesis, 118 GAERS and WAG/Rij, 122 glutathione S-transferase P (GSTP1), 121 guanine nucleotide-binding protein (G proteins), 122 hippocampal sclerosis (HS), 117В­118 MALDI-TOF, 117 mesial laical lobe epilepsy (MTLE), 117 pilocarpine-induced epilepsy, 121, 122 transcriptional signaling, 118В­119 survival/cell damage, signal pathways extracellular signal regulated kinases (ERK), 85В­86 JAK/STAT and PI3K/AKT pathways, 86В­88 JNK pathway, 86 proinflammatory mediators, 84 stress-activated protein kinases (SAPK), 86 Tergau, F. In overall terms, this growing involves the introduction of creative screening technologies, above all pri- mary HPV DNA
  • 10.09.2018, 10:11
    Jarek hat in Polen seine Doktorarbeit über die FOI verfasst. Lumbaler Rückenschmerz. Im Behandlungsvergleich standen 24 Tage Rehaaufenthalt zu 3 FOI Behandlungen. Was meint ihr was effektiver ist?!
  • 10.09.2018, 09:55
    Das 1. FOI Symposium fand gestern in Osnabrück mit 80 Teilnehmern statt. Großartige Referenten, Gespräche und Workshops haben den Tag zu einem spannenden und erfolgreichen Erlebnis gemacht.

    Axel Berg stellte ein Pilotprojekt mit 7 Betriebskrankenkassen vor. Hierbei geht es um ein bislang einzigartiges Zweitmeinungsverfahren bei Operationsindikationen. Axel und Niels setzen sich seit ein paar Jahren für dieses Projekt ein und führen Verhandlungen mit den Krankenkassen um dieses Verfahren flächendeckend durchführen zu können. Dieses Konzept ist bahnbrechend und eine Erfolgsquote von 90% beweist einmal mehr, dass die FOI eine hocheffiziente Therapieform ist. Über den weiteren Verlauf und die Chancen die sich für FOI Kompetenzzentren bieten, halten wir euch im Newsletter auf dem laufenden.

    Wir danken allen Teilnehmenden Referenten für den wunderbaren Tag!
  • 10.09.2018, 09:54
    Das 1. FOI Symposium fand gestern in Osnabrück mit 80 Teilnehmern statt. Großartige Referenten, Gespräche und Workshops haben den Tag zu einem spannenden und erfolgreichen Erlebnis gemacht.

     Andreas Oertel vom Tensegrity Ausbildungsinstitut vermittelte sehr eindrucksvoll in Theorie und Praxis sein CMD Konzept. Dieses lässt sich wunderbar in in die FOI Praxis integrieren. Unser Institut strebt eine Kooperation mit Andreas Oertel an. Hierüber werden wir im FOI Newsletter berichten.

     Jens Uhlhorn stellte die aktuellen Ergebnisse der Tarifverhandlungen aus Berlin vor. Aufgrund seiner Erfahrungen als Inhaber mehrerer Rehazentren, präsentierte Jens Uhlhorn die sich daraus ergebenen neue Perspektiven in der Physiotherapie.

     Unsere Dozenten Robert und Mario, stellten den neuen Myofaszialkurs vor und luden die Teilnehmer in einem Workshop dazu ein, die hohe Wirksamkeit zu spüren. Dieser Kurs wird nach dem großen Verlust unseres Freundes und Kollegen Siggi, welcher diesen wundervollen Kurs kreiert hat, von Mario und Robert weitergeführt.

    Danke Siggi
  • 24.01.2017, 07:28
    Liebe Eveline,
    Lieber Niels und Marcel,

    ich wollte mich nochmals bei euch bedanken.... für das, was ich von euch lernen durfte....wie und wer ihr seid...dass ihr seid!
    Ich erlebe diese Kurse mit euch als ein großes Geschenk, eine riesige Bereicherung in meinem persönlichen und therapeutischen Leben.
    Der letzte Kurs hat vieles vertieft, verändert und auf den Kopf gestellt....fordert mich heraus, lässt mich wachsen und erfüllt mich mit einer großen Zuversicht und Freude (auch wenn manchmal gar nix funktioniert ;)).
    Danke, dass ihr ein Teil dieses Wachsens seid....mit euren therapeutischen Kompetenzen und als die, die ihr seid!!

    Ich freue mich sehr auf Juni :).

    Alles Liebe und eine riesige Umarmung,
    Magdalena
  • 20.01.2017, 09:38
    Danke für den tollen und inspirierenden Kurs.
    Ihr seid einfach Spitze!
  • 19.01.2017, 14:50
    Lieber Niels,

    das hast du aber so richtig schön geschrieben, da wird`s mir ganz warm ums Herz! Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen - aber das alles würde nicht so laufen, wenn ihr nicht so mit vollem Herzen dabei wäret...
    Ich bin glücklich diese Therapie - euch - gefunden zu haben, weil es viel mehr ist, als nur eine Behandlung und viel tiefer geht...eigentlich behandelt man sich selber mit.

    Ich danke euch auch für alles von ganzem Herzen

    liebe Grüße
    Petra Rigger
  • 19.01.2017, 14:49
    Lieber Niels, lieber Marcel und liebe Evelyne!

    Ich danke euch auch sehr für den wunderbaren Aufbaukurs :-) Danke für eure Kompetenz und man spürt, dass ihr mit Herz dabei seid und dass ihr uns echt was lernen wollt, nicht nur die Techniken und den Kurs durchzubringen - das finde ich schön und habe ich auch so in einer Fortbildung noch nicht so kennen gelernt. Ich fände es gut, wenn auch fertige FOIler immer wieder Gelegenheit bekämen diesem Aufwind den ihr ausstrahlt immer wieder einmal teilzuhaben - die Motivation überträgt sich :-)
    Danke auch an Evelyne - sie ist ein Herzensmensch, der wirklich gut zu euch passt.

    Auf bald, liebe Grüße
    Daniela
  • 11.12.2016, 15:48
    Lieber Niels, Lieber Marcel,

    hier noch mal "offiziell" ein herzliches Dankeschön für die interessanten Informationen, tollen Denkanstöße und lustigen Momente beim Kurs incl. das Gläschen Sekt! Was für ein "GLück" dass ich auf Euch gekommen bin. Lange musste ich, als "normale" Physiotherapeutin, darauf warten sehr gute und wichtige Information erhalten zu "dürfen", auch wenn ich keinen osteopathischen Abschluss vorzuweisen habe. Es gibt, unter manchen schlechten, auch viele sehr gute Fachleute (Masseure, Physios, HP's) welche tolle Arbeit, tolles Gespür in den Händen, viel Erfahrung haben, jedoch "leider" keinen osteopathische Titel vorweisen können. Diesen müssen sich die Möglichkeit, an sehr gute Informationen zu gelangen, oft mühsam erarbeiten. Meine Geduld und meine Unlust, mich durch eine Osteopatische Schule stressen zu lassen, hat sich ausgezahlt. Hurraaa!
    Ihr und FOI seid eine sehr große Bereicherung für viele Fachleute und letztendlich für viele kranke Menschen/Patienten. So soll Fortbildung funktionieren :)

    Auf Wiedersehen bis zum nächsten Kurs,

    Birgitt
  • 16.03.2016, 15:39
    Hallo,

    vielen Dank für den tollen Aufbaukurs und Eindrücke! Nach dem Kurs hat man tatsächlich das Gefühl, dass man sich stark weiterentwickelt hat.

    Vielen Dank!

    Karl
  • 19.01.2016, 13:39
    Hallo Niels und Marcel !

    Der Aufbaukurs in Wien ist nun auch absolviert. Möchte mich hiermit bei euch, recht herzlich bedanken für die hervorragenden Kurse: Basiskurse und Aufbaukurs.

    Eurer Arrangement ist Einzigartig! Voller Freude, Sympathie und Humorvoll.

    Man hat das Gefühl, dass man nicht nur beruflich viel dazulernt auch eine gewisse Stabilität im inneren ist zu spüren. Ob das an den Behandlungen liegt? Vielen Dank.

    Auf ein Wiedersehen beim Spezialkurs freue ich mich jetzt schon.
    Bin auch beim Überlegen, ob ich an der Prüfung/Exam teilnehmen soll.

    Liebe Grüße
    Jürgen
  • 15.11.2015, 17:14
    Hallo ihr FOI-ler, war am WE in Oberstenfeld beim Spezialkurs und es war natürlich wieder ausgesprochen spannend neue Zusammenhänge zu sehen, lernen, sie zu erkennen und in der Praxis umzusetzen. Aber das kennt ihr alle ja. Ich wollte mich nur nochmal bedanken nicht nur bei Hans und Olli sondern auch bei der Gruppe. Man konnte mit jedem tiefe Gespräche führen, wurde verstanden. Das ist im richtigen Leben nicht immer so. Hier in dieser Gruppe fand ich es diesmal ganz etwas Besonderes. Die Pausen waren mindestens so spannend wie die Fobi. Bei jedem Gespräch kam irgendetwas herüber zu mir. Deshalb möchte ich euch allen danken. Ganz besonders der Katrin, die schon ganz schön gut ist und mir super Ratschläge gegeben hat. Genauso wie der Petra, danke, ich kann meinen Kopf ohne Schmerz drehen : HWS wundervoll frei wie schon lange nicht mehr !! Leider kann man sich mit der fabelhaften FOI nicht selbst behandeln. Euch allen super Erfolge und vielleicht ein Wiedersehen. Sylvia
  • 16.10.2015, 10:17
    Lieber Friedhelm, lieber Hans,
    Danke für Euren Sonder- Newsletter!
    Ich habe zwar von Euch gelernt in solchen Situationen die Ruhe zu bewahren ,
    trotzdem ist es schön, wenn man dann so prompt Unterstützung von Euch bekommt.
    FUNKTIONELLE ORTHOPÄDIE UND INTEGRATION finde ich super !!! Das lässt sich bestimmt zügig
    umsetzen und gut komunizieren.

    Herzliche Grüße
    Marion
  • 12.10.2015, 12:07
    Hallo,
    habe gestern das neue FOI Buch bekommen und bin, nach kurzem Durchblättern und etwas lesen, schon jetzt total begeistert. Super!!!
    Ich denk, das ist es was ich brauch, um einiges viel besser oder überhaupt zu verstehen. Danke
    Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen gar nicht und dann ist ein gutes Buch, das Klarheit bringt, besser als dumme Fragen im Kurs. 
    Außerdem gibt es auch so schön Einblicke auf die weiteren Kurse, dh. andere Behandlungsmöglichkeiten oder eben keine Indikation für FOI.

    Gruß
    Frank Hirt
  • 18.09.2015, 11:00
    Lieber Niels, liebe Dominique und liebe Lara,
    ein riesen Kompliment an euch drei, die mit so viel Freunde, noch mehr Wissen und unheimlich viel Sympathie mir und anderen dieses wundervolle Konzept näher bringen.
    Auch wenn ich noch nicht mit der größten Berufserfahrung glänzen kann, habe ich dank euch und der FOI in meiner kurzen Zeit schon so viele wirklich unglaubliche Erfolge erzielt. Eure so unglaublich sympathische Art und euer tolles Konzept haben mir schon jetzt das Gefühl gegeben mich auf dem richtigen Weg begeben zu haben.
    Jetzt habe ich den Basiskurs hinter mir und kann es kaum erwarten noch viel mehr von euch und der FOI zu lernen.

    Seit ich euch und die FOI kenne ist in mir ein Lerneifer erwacht, der mich jeden Tag aufs Neue überrascht und gleichermaßen begeistert. Durch euch habe ich einen völlig neuen Blick auf meine Patienten und Zusammenhänge verschiedenster Probleme bekommen und dazu die Möglichkeit an nahezu all diesen Problemen zu arbeiten und meinen Patienten wirklich vorwärts zu helfen.

    Ich kann mir nur grob ausmalen, wie genial es noch werden wird mit jedem weiteren Kurs und wie viel Neues ich noch lernen kann, aber ich bin mir definitiv sicher, dass es noch ein toller Weg bis dahin mit euch sein wird.

    Ich freue mich sehr darauf!
  • 07.09.2015, 12:19
    Hallo Niels, Hallo Marcel!

    Ich nehme an Anja und ich sind euch in Erinnerung geblieben (Basiskurs Wien: “Die zwei Lustigen”).

    Ich wollte euch sagen, ihr habt mich mit dem FOI-Fieber infiziert. Es ist wirklich sooooo genial. Ihr habt nicht zu viel versprochen. DANKE!!!!!
    Oft stehe ich vor den Patienten und denke “Oh mein Gott, das funktioniert wirklich” und dabei würde ich euch vor Freude am Liebsten drücken.
    Solch schnelle Therapieerfolge habe ich davor nicht erzielt. Auch die Patienten sind voll begeistert.

    Danke nochmal!

    Übrigens die MP6 Liege ist auch toll.

    Bis Jänner (Aufbaukurs Wien). Ich freu mich schon.

    LG
    Carina Binder